aktiv für Merzenich e.V. beim Bürgermeister von Merzenich

Der Vorstand der IG aktiv für Merzenich e.V. besuchte am 03. Januar 2013 den Bürgermeister der Gemeinde Merzenich, Herrn Peter Harzheim.

Dabei standen folgende Themen im Vordergrund:

  • Das gefahrlose Überqueren der L264 von der Heide zur S-Bahn- bzw. Bushaltestelle und die Möglichkeit einer Fußgängerunterführung.
  • Ein Lärmschutz an der L264 für die Siedlung Auf der Heide und dem Ostrand von Merzenich
  • Es wurde kurz über das Thema Bergbauschäden in der Gemeinde gesprochen.

Die Landesbehörde Straßen NRW wird im Frühling mit der Vermessung und Planung einer Fußgängerquerungshilfe beginnen. Die Gemeinde Merzenich, die in die Planung mit einbezogen wird, wird laut Bürgermeister Peter Harzheim dieses Projekt unterstützen, da eine sichere Überquerung der Straße insbesondere von Schulkindern und älteren Menschen aktuell nicht gewährleistet ist.

Beim Thema Lärmschutz sicherte der Bürgermeister ebenfalls seine Unterstützung zu und versprach sich für einen angemessenen Lärmschutz einzusetzen.