Merzenich nach wie vor ohne Haushalt

Seit dem letzten Jahr ist die Gemeinde Merzenich nach einer Man showing his empty pockets, isolated on whiteKreditaufnahme von 2.000.000 Euro nicht mehr schuldenfrei.

Diese Politik belastet auf lange Sicht alle Bürger. Was dies bedeutet, sehen wir bereits bei anderen Gemeinden:

  • höhere Grundbesitzabgaben und höhere Mietnebenkosten
  • höhere Gewerbesteuer
  • weniger Zuschüsse für Vereine und soziale Projekte
  • Verlust der Handlungsfreiheit des Gemeinderates

Der Entwurf für einen Doppelhaushalt 2014/15 sah eine weitere  Verschuldung vor, wurde aber von der Kommunalaufsicht wegen gravierender Mängel zurückgewiesen und von der Verwaltung zurückgezogen. Damit stehen wir nach wie vor ohne Haushalt da.

Pressestimmen:

10.04.14: Merzenicher Haushalt: Zweiter Fehler im zweiten Anlauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*