Gewerbeflächenreduzierung

Wie schon berichtet, wurde im Ausschuss für Wirtschaftsförderung- und Strukturentwicklung am 27.06.2018 über die Vorschläge der Verwaltung bezüglich einer Aufnahme an möglichen Gewerbeflächen im Gemeindegebiet der Gemeinde Merzenich im zukünftigen Regionalplan der Bezirksregierung Köln diskutiert.

Im Ergebnis hat man sich unter den Ausschussmitgliedern in einer hitzigen Debatte darauf verständig, dass die von der Verwaltung vorgeschlagenen Flächen von insgesamt 95 ha in den Bereichen des Gewerbegebietes „Auf der Heide“ und an der BAB 4, L264 reduziert werden.

Im Bereich des bestehenden Gewerbegebietes „Auf der Heide“ wurde die Fläche wie unten dargestellt auf ca. 15 ha reduziert.

durch Verwaltung geplant
durch Gemeinderat auf ca. 15 ha reduziert und beschlossen

Im Bereich der Teilfläche an der BAB 4 und L264 in Richtung Deutsche Bahn wurde die Fläche halbiert.
Die grüne Fläche ist mit 
Bäumen als Schallschutz zu rekultivieren.

durch Verwaltung mit 19 ha an BAB 4, L 264 und Deutschen Bahn geplant
Fläche wurde halbiert und der grüne Anteil wird mit Bäumen rekultiviert

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*